Kindertafel Glockenbach - München

Weihnachtsfeier im Dominikus-Zentrum München-Hasenbergl
am Freitag den 16. Dezember 2011



Text /Bilder: Alessandro Barretta

– „Von Kindern für Kinder“ –
unter diesem Motto veranstalteten Eltern und Kinder von vier dem Caritas Zentrum München-Nord angeschlossenen Kitas am Hasenbergl, Freimann und Nordhaide ihre erste gemeinsame Weihnachtsfeier.
Eingang des Dominikus-Zentrum Hasenbergl


Die Idee, mit dem Erlös aus einer Auktion von Kinderhand gebastelter Weihnachtsartikel bedürftige Kinder zu unterstützen, war in verschiedenen Gruppen der Kitas von Kindern und ErzieherInnen im Laufe des Jahres entstanden.
Innenhof u. Kapelle des Dominikus-Zentrums mit geschmücktem Trompetenbaum


In einer gemeinsamen Sitzung der Elternbeiräte war der Gedanke auf positive Resonanz gestoßen und grünes Licht gegeben worden, das ambitionierte Projekt gemeinsam in die Tat umzusetzen. Und so hatten die Kinder bereits zu Herbstbeginn mit Feuereifer und Kleber, Schere, ja sogar Ton an Teelichtern und diversen Weihnachtsdekorationen gebastelt.
Verkaufsstand Bazar im Dominikus-Zentrum Hasenbergl


Das Highlight der Auktion, ein riesiges, 30 x 30 x 40 cm großes Lebkuchenhaus, wie auch ein Großteil der sonstigen Bastelgegenstände entstand im Rahmen des im Caritas Integrations- Kindergarten Fortnerstraße angesiedelten und vom SWM-Bildungsfond finanziell unterstützten Familienförderungsprojekts „Familien stärken - Kinder stärken“.
Handgemachtes Lebkuchenhaus mit den Maßen 30x30x40cm im Dominikus-Zentrum Hasenbergl


Rund 300 Eltern und Kinder versammelten sich am Veranstaltungsnachmittag vor dem festlich geschmückten Andachtsraum des Dominikus Zentrums, einem bewusst schlichten, preisgekrönten Entwurf des Starchitekten Prof. Meck. Weit mehr als erwartet und der Beweis, dass der Grundgedanke der Aktion bei allen Eingeladenen und Beteiligten auf fruchtbaren Boden gefallen war. Hausherr Pater Matthias, der zusammen mit Pastoralreferent Otto Lang die Feier mit einer kurzen Andacht eröffnete, zeigte sich dann auch angenehm überrascht: „So voll war es hier noch nie!“.
Hausherr Pater Matthias, Pastoralreferent Otto Lang und Organisatorin Bärbel Barretta
in der Kapelle im Dominikus-Zentrum Hasenbergl



Dass auch muslimische Eltern mit ihren Kindern ganz selbstverständlich der Andacht beiwohnten zeigte, dass ein friedliches Nebeneinander der Religionen durchaus kein Wunschdenken, sondern gelebte Realität sein kann.
Hausherr Pater Matthias und Organisatorin Bärbel Barretta, Leiterin des Fachdienstes Kinder- und Jugendhilfe im Caritas-Zentrum München-Nord in der Kapelle im Dominikus-Zentrum Hasenbergl



Zusätzliche Bänke und die weitgeöffneten Schwingtüren der in majestätischem Blau erhellten Kapelle sorgten dafür, dass alle Kinder einen Sitzplatz fanden und auch die draußen gebliebenen Eltern bei „Oh Tannenbaum“ mitsingen und die Darbietung des Erzieherinnen Chors verfolgen konnten.
Chor der Erzieherinnen im Dominikus-Zentrum Hasenbergl


Sturmtief Joachim allerdings verhinderte mit heftigen Böen und Regenschauern, dass die weiteren Programmpunkte wie geplant im Freien rund um den indischen Trompetenbaum im Innenhof des Zentrums stattfinden konnten. Die Auktion des Lebkuchenhauses, das Schattenspiel „Sterntaler“ und der Lichtertanz der Kinder mussten in der Turnhalle des im Dominikus Zentrum beheimateten „Haus für Kinder“ über die Bühne gehen.

Der Pfarrsaal bot Schutz vor Sturm Joachim im Dominikus-Zentrum Hasenbergl


Die aufgrund der hohen Beteiligung entstandene Enge wurde aber von den meisten BesucherInnen - vor allem bei Basar und gemütlichem Zusammensein im Pfarrsaal mit Kaffee, Kuchen, Punsch und frisch gebackenen Waffeln - als durchaus angenehm empfunden, angesichts des draußen herrschenden eiskalten Windes kein Wunder.
Die Elternbeiräte Frau Pauli und Frau Schneider mit dem Vertreter der Kindertafel


Bärbel Barretta, die Leiterin des Fachdienstes Kinder- und Jugendhilfe im Caritas-Zentrum München-Nord, konnte am Ende der Veranstaltung das erfreuliche Ergebnis von Auktion, Basar und Catering an den Vertreter der Kindertafel Glockenbach Bernhard Schrötter vermelden. Immerhin 808 € waren zusammengekommen – davon allein 60 Euro für das Lebkuchenhaus – die der Kindertafel nun für wohltätige Zwecke zur Verfügung gestellt werden.

Diese auch im Bündnis „München sozial – wir halten die Stadt zusammen“ engagierte Organisation trägt sich auf Spendenbasis nur mit ehrenamtlichen Mitarbeitern und ohne öffentliche Gelder. Sie springt u.a. dort unbürokratisch und diskret ein, wo die Mittel für Kinderspeisungen, Schulausflüge oder die Teilnahme an kulturellen Veranstaltungen fehlen – ein einfaches und erfolgreiches Konzept, das neben prominenten FörderInnen auch Kardinal Marx zu einem lobenden Grußwort veranlasst hat.

Zu guter Letzt kam auch noch die Bahnhofsmission in den Genuss einer unerwarteten Spende: Die überzähligen und reichlich belegten frischen Brötchen, die nicht zum Verkauf gekommen waren, wurden den Obdachlosen am Hauptbahnhof - natürlich kostenlos – zu Verfügung gestellt. Sie fanden dankbare Abnehmer und brachten etwas Weihnachtsglanz auch in die Augen derer, die – ob dauerhaft oder nur vorübergehend - nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen.

Pressemitteilung Caritasverband
der Erzdiözese München und Freising e.V.


Am 18. Januar 2012 fand im Integrationskindergarten Regenbogen die Scheckübergabe zur Aktion Weihnachtsbazars im Dominikuszentrum statt. Verschiedenes wurde nach dem Bazar noch veräußert und die Initiatoren erzielten ein super Ergebnis von 1.111,11€. Zuerst stutzen wir, aber die Damen vom Elternbeirat konnten rechnen wie sie wollten, es ergab sich immer diese Schnapszahl.



Bei Kaffee und Kuchen konnten die Vertreter der Kindertafel Auskünfte zur Verwendung von Spenden geben. Beim anschließenden Rundgang durch den Kindergarten waren wir erstaunt über die vielfältige und spezielle Ausstattung der Kita. Aufgefallen ist im Gespräch auch die Qualifikation und das Engagement der Mitarbeiter.

Pressemitteilung Caritasverband vom 20.01.2012
der Erzdiözese München und Freising e.V.


Wir bedanken uns herzlich bei allen Beteiligten
für diese tolle Weihnachtsfeier und die Unterstützung
der Kindertafel mit dem Verkaufserlös!

unten sehen Bilder von der Einrichtung, sowie von der Scheckübergabe




























Home | Impressum | Datenschutz
Copyright © Münchner Kindertafel-Glockenbach e.V. - Thalkirchner Straße 88 - 80337 München
Top