Kindertafel Glockenbach - München

Prominentenaufwiegen 2008 am Münchner Viktualienmarkt mit Monika Gruber und Andreas Giebel

Am 16.Oktober 2008 veranstalteten Marktleute
der Münchner Markthallen
auf dem Münchner Viktualienmarkt
das diesjährige traditionelle Prominenten-Aufwiegen.

Die Kindertafel durfte einen Spenden-Scheck über
2.500 Euro in Empfang nehmen.

Wir bedanken uns insbesondere bei den Verantwortlichen
der Interessensgemeinschaft Viktualienmarkt München e.V.
und den Münchner Markthallen
von links Christine Hirschauer, Andreas Giebel, Ludwig, Monika Gruber, Raiuner Hechinger
Frau Christine Hirschauer und Herrn Direktor Rainer Hechinger,
bei der Kabarettistin und TV-Moderatorin
Monika Gruber,
beim Schauspieler und Kabarettist
Andreas Giebel,
bei den Sponsoren:
Augustiner Brauerei,
Metzgereien Schlagbauer
"Bäcker-Liesl Forstner"
für die Berichterstattung bei
Radio Arabella,
Organisator Jahnnes Herrmann Landeshauptstadt München
bei Johannes Herrmann für die Organisation
für die musikalische Untermalung
bei der Musikgruppe Alibaba
und bei allen weiteren Mitwirkenden.

Der Spendenbetrag wurde in Vorleistung auf
3 Münchner Schulen aufgeteilt.
Auf Vorschlag des Sozialreferats der Landeshauptstadt München vertreten durch Herrn Hans Nussstein erhielten die Hauptschule
an der Cincinnatistraße,
die Hauptschule an der Lehrer-Wirt-Straße
und die Hauptschule an der Perlacher Straße
den gespendeten Betrag,
damit bedürftige Kinder am Schulessen teilnehmen können.

-------------------------------Nachtrag---------------------------

Am 05. Februar 2010 veröffentlicht die tz München
Unregelmäßigkeiten im Spendengebaren der
Interessensgemeinschaft Viktualienmarkt e.V.
Zur Aufklärung der Vorgänge stellte die Kindertafel
der Journalistin Simone Herzner Unterlagen zur Verfügung.


Hier die Veröffentlichungen im einzelnen:

29. Januar 2010, Viktualienmarkt, eine Goldgrube
05. Februar 2010, Spendenskandal, Titelseite
05. Februar 2010, Spendenskandal, Seite 4
05. Februar 2010, Spendenskandal, Seite 5
05. Februar 2010, Streit auf Viktualienmarkt: Der OB greift durch
05. Februar 2010, Standlbetreiber stopfen das Spendenloch
08. Februar 2010, Viktualienmarkt, die Mieten steigen
08. Februar 2010, Viktualienmarkt wird ganz modern
16. Februar 2010, Verliert der Viktualienmarkt sein Gesicht?
18. Februar 2010, Händler zahlen Spendenschuld
25. Februar 2010, 3.300 € in bar

Home | Impressum | Datenschutz
Copyright © Münchner Kindertafel-Glockenbach e.V. - Thalkirchner Straße 88 - 80337 München
Top