Kindertafel - Glockenbach e.V.

Konzept und Zweck des Vereins

- Arbeitsweise -
Wir arbeiten mit Schulen, Kindergärten, Fördervereinen und dem Stadtjugendamt zusammen. Ansprechpartner sind die Leiter der Einrichtungen,
an Brennpunktschulen meist die Sozialarbeiter.
Die an den Einrichtungen gegebenen Strukturen und Organisation nutzen wir für die Teilhabe bedürftiger Kinder wie Abgabe von Frühstück, Mittagessen, Besuche in Zoos, Museen, Theater oder Parks. Aber auch Hausaufgabenbetreuung oder Einzelmaßnahmen werden von uns unterstützt.
Bedürftige Kinder erhalten so die Chance für eine normale geistige und körperliche Entwicklung und sind damit anderen Kindern gegenüber nicht benachteiligt.

Das Kind bzw. der Schüler weiß in den wenigsten Fällen um die Finanzierung der notwendigen oder sinnvollen Maßnahmen durch die Kindertafel. Bedürftige Kinder sind in der Gruppe gleich, halten mit und werden nicht ausgegrenzt.

Die Kindertafel hat keinen Kontakt zu Eltern oder Kindern
und beugt so einer Stigmatisierung vor.

Ein relativ einfaches Konzept, das aber schnell und unbürokratisch hilft!





Zur Übersicht
Übersicht
nachc oben zum Anfang
nach oben
Eine Seite zurück
zurück
Home | Impressum | Datenschutz
Copyright © Münchner Kindertafel-Glockenbach e.V. - Thalkirchner Straße 88 - 80337 München
Top